Flash Speicher

Flash Speicher sind Speicherzellen, die in Festspeichern (SD´s, SSD´s oder SSHD´s) enthalten sind.


Dabei wird in die Anzahl der gespeicherten Spannungszustände pro Zelle unterschieden:

1. SLC (Single Level Cell): ein Bit pro Zelle (2^1 Ladungszustände)

2. MLC oder DLC (Multi oder Dual Level Cell): zwei Bits pro Zelle (2^2 Ladungszustände)

3. TLC (Triple Level Cell): drei Bits pro Zelle (2^3 Ladungszustände)

4. QLC (Quad Level Cell): vier Bits pro Zelle (2^4 Ladungszustände)


Je mehr Bits pro Zelle gespeichert werden umso größer die Speicherdichte, aber um so geringer die möglichen Löschzyklen (=Lebensdauer).


Quelle: https://www.heise.de/select/ct/2019/4/1549780209702190