IT-Forensik

auch Digitale Forensik

IT-Forensik ist die streng methodisch vorgenommene Datenanalyse auf Datenträgern und in Computernetzen zur Aufklärung von 
Vorfällen unter Einbeziehung der Möglichkeiten der strategischen Vorbereitung insbesondere aus der Sicht des Anlagenbetreibers
 eines IT-Systems.
 (Leitfaden "IT-ForensiK", Version 1.0.1, März 2011, BSI)

alternativ: IT-Forensik ist ein Teilgebiet der Forensik. 
Die IT-Forensik behandelt die Untersuchung verdächtiger Vorfälle im Zusammenhang mit der Informationstechnik und der Feststellung des Tatbestandes
 und der Täter durch Erfassung, Analyse und Auswertung digitaler Spuren.