Mobiltelefon-Forensik

Die Mobiltelefon-Forensik ist eine Teildisziplin der digitalen Forensik und zweifelsfrei einer der am schnellsten wachsenden Teilbereiche. Bei der Mobiltelefon-Forensik werden digitale Beweise von einem Mobiltelefon gesichert oder auch wiederhergestellt. Wie in allen Bereichen der digitalen Forensik sind Untersuchungen unter einwandfreien forensischen Bedingungen und unter Verwendung anerkannter Methoden zu führen.

Die Phasen der Mobiltelefon-Forensik ähneln denen der Computer Forensik. Eine Besonderheit stellt die Notwendigkeit der Isolation der mobilen Geräte dar. Die zu untersuchenden Geräte wurden explizit zur Kommunikation mit Netzwerken, Satelliten, per Bluetooth und drahtlosen Netzwerken konzipiert. Die Gefahr des Verlusts oder der Veränderung von Daten ist somit groß und durch Isolation zu verhindern.